Kinesiologie

Kinesiologie wurde in Amerika entwickelt und beinhaltet Elemente der traditionellen chinesischen Medizin und westlicher Konzepte. Über einen Muskeltest werden Unausgewogenheiten im Energiebereich aufgedeckt, die das physische, emotionale oder energetische Wohlbefinden beeinträchtigen. Mit spezifischen, den individuellen Bedürfnissen des Klienten angepassten Korrekturen, beispielsweise durch das Berühren von Reflex- und Akupressurpunkten, Nahrungszusätze oder die Integration von Hirnfunktionen, werden die ausgetesteten Energieblockaden aufgelöst. Die Kinesiologie ist eine ganzheitliche Therapieform, die der behandelten Person Hilfe zur Selbsthilfe anbietet.